Die Künstlerin

SABINE ABFALTERER

Bilder zu malen ist  für mich eine Art Menschen zu erreichen. Der Umgang mit Farbe und Formen ermöglicht mir eine ganz persönliche Ausdrucksweise in meinen Bildern. Meine Inspiration kommt aus der Natur, hauptsächlich vom Olivenbaum und seiner Bedeutung für mich. Die Auseinandersetzung mit Farbe öffnet unendliche Möglichkeiten Raum und Tiefe in einem Bild zu erreichen. Nachdem ich Schmuckdesign an der Ecole zu Louvre in Paris gelernt habe, war ich jahrelang Schülerin an der Kunstschule Michael Siegel, Meisterschüler und Dozent an der Städelschule Frankfurt. Danach habe ich mehrere Jahre mit Prof. Martin Oswald, Pädagogische Hochschule Weingarten,  mit Schwerpunkt Zeichnung, gearbeitet. Seit 2010, Studium der Malerei bei Prof. Jerry Zeniuk, Akademie für Farbmalerei, Bad Reichenhall.